Angemeldete Patente zur Fadenkontrolle und zur Überwachung von Gewebebahnen

Verfahren und Vorrichtung zur Überwachung Detektion von Fäden mit Kameras

Patentschrift DE102011116048A1

Verfahren zur Erfassung und Überwachung einzelner bis beliebig vieler Fäden mit bildgebenden Verfahren, gekennzeichnet dadurch, daß die zu erkennenden Fäden schmaler als die optische Auflösung des Bildaufnehmers sind und keine aktive Beleuchtung des Fadens von der Rückseite (Durchlicht) erfolgt. Die erfindungsgemäße Inspektionseinrichtung ist auch geeignet andere Objekte oder deren Kanten nach demselben Verfahren zu detektieren.

Patentzeichnung Fadenkontrolle

  1. Kamera
  2. Retroreflektor
  3. Lichtquelle
  4. Kettfäden
  5. Blickfeld
  6. Faden
  7. Fadenbuch

Die Erfindung zeichnet sich dadurch aus, daß die notwendige Beleuchtung des Überwachungsbereiches direkt in den optischen Weg eingebracht wird und hinter dem zu detektierenden Objekt eine spezielle reflektierende Oberfläche platziert ist, die das Licht direkt zum Sender und damit Empfänger zurück reflektiert.

Vorrichtung zur automatischen Überwachung von Flächengebilden, insbesondere textilen Gewebebahnen an der Produktionsmaschine

Patentschrift DE000010123870A1

Die Überwachung erfolgt mittels eines in der Bauart sehr kleinen Sensors mit direktem Kontakt zum Gewebe. Die Vorrichtung wird dabei über ein schwingungsdämpfendes Verfahren so an der Maschine befestigt, daß sich eine Übertragung der Maschinenbewegung nur über den Stoff ergibt.

Method for detecting reflexive properties of optical fiber, involves coaxially introducing light reflected from retro-reflector into beam path of image processing device

Patentschrift DE102011116048A1

The method involves directly emitting the light from a light source (1) to the special retro-reflector (2) with low offset. The light reflected from the retro-reflector is coaxially introduced into a beam path of an image processing device (3). The illumination from the beam path is twice interrupted to an image retainer, so that the dark portion is formed against the background. An independent claim is included for device for detecting reflexive properties of optical fiber.

Textile web quality monitored by optic sensor array in direct contact with moving web

Patentschrift DE000010123870A1

An assembly automatically monitors the fabric emerging from a weaving loom with an electro-optic array of sensors placed in a row or rows transverse to and in direct contact with the web feed. The sensors partly overlap each other are linked to an image fault detection system. The image captured at one instant is compared with an image captured at a subsequent instant after a pre-determined time lapse. The assembly distinguishes between errors or distortions arising from internal or external factors. The assembly hangs on soft suspension from the loom frame.