OnLoom Inspektion – direkt im Webbereich by opdi-tex!

Hier erfahren Sie mehr über unsere patentierte Fadenkontrolle . Sie löst viele Probleme durch ihre Positionierung an der Webmaschine: Die Fadenbruchkontrolle erfolgt direkt in der Webzone Ihrer Webmaschine. Damit wird ein Fehler dort erkannt, wo er entsteht, direkt im Webbereich.

Durch die Erfassung mehrerer Bilder in einem Schuss bei mehreren Maschinenwinkeln werden gleichzeitig Fehler gefunden, die sich bei der Warenschau im fertigen Stoff nur mit hohem Aufwand finden lassen. Davon haben Sie z. B. eine sofortige Fadenbrucherkennung und können reagieren bevor Material, Zeit und Energie verschwendet wird.

Sie erhalten daraus wichtige Informationen über

  • die Spannung der Kettfäden zu verschiedenen Zeitpunkten
  • die Lage der Fäden und deren Zuordnung zum Fach
  • die Lage des Schussfadens direkt vor dem Blatt und
  • die Lage des letzten Schussfadens, nachdem das Blatt wieder in seine Ausgangsposition zurückgekehrt ist.

Alle mögliche Betriebszustände werden dadurch umfassend erfasst, was eine lückenlose Kontrolle der Fäden und deren Verhalten während des Schusseintrags bis hin zum Blattanschlag ermöglicht. Gerne bringen wir auch bei Ihnen die patentierte Fadenkontrolle  zum Einsatz.

Wenn Sie Interesse haben, an ihren Webmaschinen oder Wirkmaschinen zu optimieren oder sogar dringenden Bedarf im Bereich Qualitätssicherung, dann unterstützen wir Sie gerne.

Rufen Sie uns an unter Telefon: +49 8193 937103 oder senden Sie uns oben rechts über das Kontaktformular Ihre Anfrage.

Ihr Karl-Ludwig Schinner
Geschäftsführer / CEO

Verpassen Sie nicht zu lesen, wie es dazu kam … 


opdi-tex – Wir bringen Ihren Web- und Wirkmaschinen das Sehen bei!

opdi-tex - Wir bringen Ihren Maschinen das Sehen bei!

opdi-tex | intelligente Bildverarbeitungs-Systemlösungen für die Textilindustrie >> www.odpi-tex.de

Wir haben uns spezialisiert auf Qualitätssicherung zur

  • Webmaschineninspektion,
  • Wirkmaschineninspektion und
  • Textilinspektion.

Dies findet Anwendung zur

  • Breitenmessung,
  • Lochsuche,
  • Oberflächenkontrolle,
  • Randrisserkennung,
  • Bahninspektion,
  • Folieninspektion und
  • Geometrievermessung.

Dafür setzten wir

  • intelligente Zeilenkamera zur Oberflächeninspektion ein,
  • sowie angereihte Zeilen-Kameras,
  • synchronisierte Zeilen-Kameras,
  • CIS-Zeilen,
  • Kombination von 2D mit 3D, Stereo-Zeile zur
  • Stereo und / oder 3D Betrachtung.

Mit industrietauglicher Bildverarbeitung und speziell dafür entwickelten Image-Processing-Komponenten ermöglichen wir damit

  • Objekterkennung und
  • Produktinspektion.

Weiterhin kommen auch Pick-Sensoren mit nahtloser Maschinenintegration als Objekt-Produktfinder zum Einsatz. Mittels telezentrischer Abbildung und lage-unabhängiger verzerrungsfreier Bildaufnahme wird eine synchronisierte Betrachtung aus verschiedenen Perspektiven ermöglicht.