Optische Fadenwächter

Der Fadenwächter ist die klassische Kettfadenkontrolle

ks-in-maschine-kurzFadenwächter sind in der Textilproduktion sehr verbreitet, aber nicht unbedingt sehr beliebt. Das hat mehrere Gründe:

  • Elektro-mechanische Fadenwächter belasten die Kettfäden und führen daher häufiger zu einem Fadenbruch,
  • Fadenwächter verstärken die Flusenbildung bei Naturfasern,
  • versagen bei elektrisch leitfähigen Fäden z. B. bei Carbonfasern.
  • Darüber hinaus verkomplizieren die Fadenwächter das Einziehen der Kettfäden und
  • verlängern daher die Rüstzeiten der Maschinen.

Durch Kamera-basierte optische Fadenwächter können diese Nachteile umgangen werden. Mit unserem patentierten Verfahren wird die Anzahl der Kettfäden zu Beginn des Produktionsvorgangs automatisch bestimmt. Das verkürzt die Rüstzeit ihrer Maschinen. Während der Produktion wird die Anzahl kontinuierlich überwacht und bei einem Fadenbruch kann die Produktion sofort gestoppt werden. Davon haben Sie eine höhere produktive Laufzeit Ihrer Produktionsanlagen.

Wenn Sie Interesse am optischen Fadenwächter für Ihre

  • Webmaschinen,
  • Wirkmaschinen
  • und weiteren Textilproduktionsmaschinen

haben, sind wir gerne für Sie da. Gerne besprechen wir gemeinsam mit Ihnen ob und wie eine optische Prüfung für Sie rentabel umgesetzt werden kann.

Bitte senden Sie uns eine kurze Anfrage:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ich interessiere mich für optische Qualitätskontrolle für:

Meine Fragen: